SOMMERAKADEMIE ASCHAU

Die Dozenten

Die Kursleiter der Akademie kommen aus ganz Deutschland nach Aschau. Sie bringen ein beeindruckendes eigenes Werk und viel Lehrerfahrung mit.

Teacher

Andreas Noßmann
Zeichnen, Stillleben, Grundlagen

Andreas Noßmann ist sehr genügsam, er steht nicht so gern im Mittelpunkt. Er ist freundlich und gerne behilflich. Er kann ziemlich lustig drauf sein. Seine große Leidenschaft ist zeichnen.Er definiert nicht gerne Kunst, da er sich nicht als Künstler fühlt. Seine Kursteilnehmer bewundern seinen Wissensschatz und die Gabe, dieses fachkundig und mit Leichtigkeit an sie zu übermitteln. Andreas Noßmann verbringt Abends gerne gemütliche Stunden mit seinen Teilnehmern bei einem Glas Wein.

Teacher

Nora Brügel
Zeichnen, Perspektive, Architektur, Grundlagen

Nicht nur auf ihren zahlreichen Auslandsreisen, sondern auch bei ihren Reisen im gesamten deutschen Raum sie immer ihr Skizzenbuch zur Hand. Zeichnen macht einfach glücklich. Sie ist eine absolute Lese- und Wasserratte – bis auf das Telefonbuch liest sie eigentlich alles und springt zum Schwimmen in fast jeden Tümpel. Sie liebt Italien (natürlich auch das Essen), Städte, Architektur, Baustellen und Baumärkte. Man kann sagen, dass sie eine echte süddeutsche Pflanze ist. Sie genießt immer wieder das Zusammensein mit ihrer Familie und die Besuche in die heimatliche Umgebung von Freiburg.

Teacher

Nikolaus Hipp
Abstrakt, Eitempera, Öl

Nikolaus Hipp steht in Deutschland vor allem für gesunde Babynahrung. Jedoch ist der freundliche Unternehmer einiges mehr. Er ist mit gleicher Leidenschaft auch Maler und Musiker, Kunstprofessor, Katholik, Landwirt und ein sehr engagierter Familienmensch. Den charismatische und multitalentierten Künstler in einem Kurs zu erleben, ist eine besondere Freude. Es ist ihm ernst mit der Kunst und das merken Teilnehmer vom ersten Moment an. Nikolaus Hipp arbeitet diszipliniert, legt Wert auf die Vermittlung von Grundlagen wie der Vorbereitung eigener Farben mit Pigmenten und Malmittel und führt seine Gäste Schritt für Schritt zum eigenen großformatigen Werk.

Teacher

Wilfried Ploderer
Figurativ, Portrait, Stillleben, Zeichnen

Wilfried Ploderer zeigt in seinen Seminaren die Kunst des Zeichnens und Malens im fotorealistischen Stil. Seine umfangreichen Erfahrungen in den unterschiedlichsten Kunstformen und seine jahrelange Auslandserfahrung machen Wilfried Ploderer zu einem vielseitigen Dozenten. Die Techniken, welche er vermittelt, reichen vom Bleistift bis hin zur Spraydose. In der Kunst fasziniert ihn alles, und so probiert er auch selber immer noch gerne viel aus. Das Wissen was er hat, gibt er in seinen Kursen mit einer guten Portion Wiener Charme und viel Humor weiter – der Spaß ist bei ihm vorprogrammiert. Gleichzeitig galant und sehr kommunikativ vermittelt er die scheinbar schwierigsten Sachverhalte.

Teacher

Thomas Beecht
Acryl, Berg, Landschaft, Öl, Wasser, Wolken, Natur

Wer den Maler Thomas Beecht einmal bei der Arbeit beobachtet hat, der wünscht sich, ebenso an die künstlerische Arbeit gehen zu können. Diese Leidenschaft für die Farbe! Diese Begeisterung für eine Linie! Diese Freude an der puren Malerei! Das ist es, was Thomas auszeichnet: Seine wirklich tiefempfundene Liebe zur Malerei. Zum Glück ist Beecht gerne bereit, sein Wissen weiterzugeben, und er tut es mit der Hingabe und der Geduld eines buddhistischen Mönches – ohne dass man das Gefühl bekommt, es koste ihn Mühe oder Nerven. Er freut sich wirklich daran, andere an seinem grenzenlosen Wissen über Farbkomposition und an seinem malerischen Können teilhaben zu lassen. Und hat der Lernende dann Erfolg, ist es schwer zu sagen, wer sich mehr darüber freut, Lehrer oder Schüler.

Teacher

Tine Klein
Architektur, Figurativ, Zeichnen

Tine Klein ist vor allem ein fröhlicher Mensch, der aus allem das Beste macht. Eine Erkrankung machte sie als junge Frau fast bewegungsunfähig – da entdeckte sie für sich die Kunst und das Zeichnen neu. Sie lacht gerne, spricht viel, genießt gutes Essen und guten Wein, reist durch die ganze Welt und sammelt alles, was schön ist – vor allem schöne Bilder von den Orten, wo sie gerade ist. Mit dem gleichen Tatendrang hat sie sich auch ihr umfangreiches Fachwissen angeeignet, das sie wie ein wandelndes Mal- und Zeichenlexikon gerne mit viel Spaß und Einfühlungsvermögen weitergibt. Tine liebt die Natur und Tiere – wenn es zur Location passt, dürfen diese auch gerne beim Kurs dabei sein!